Wenn Licht mehr als eine Leuchte ist.

Harmonisch und schwungvoll verlaufende Konturen prägen das einzigartige Design der Leuchten von Liss Börngen, deren stimmungsvolles Licht jeden Raum in eine angenehme Wohlfühlatmosphäre hüllt.
 
Die skulpturartigen Beistellleuchten, die auch im ausgeschalteten Zustand ihre Wirkung und ihren individuellen, faszinierenden Charakter im Raum nicht verlieren, werden aus hochwertigem Acrylglas, Hartholz und Glaskugeln gefertigt, per Hand veredelt und konfektioniert. 

Die Lichttechnik folgt der Form, gibt ihr Gesicht und Seele, hält sich aber ansonsten dezent im Hintergrund.

 

Leuchten in verschiedenen Variationen

Serie GLOBE

Beistellleuchten auf Holzsockel mit Glaskugel

Die beiden Leuchtenscheiben aus Acrylglas werden in angepasste gefräßte Aussparungen eines lackierten Mahagoni-Sockels gesteckt. Die in die vordere Scheibe fest eingeklebte Glaskugel ist direkt hinterleuchtet und gibt ihre innere Struktur preis. Je nach Blickwinkel entstehen so immer neue, blendfreie  Lichtfacetten.

 

Mehr Information

Serie CORPUS

Beistelleuchte in Form einer Lichtskulptur

Die Serie CORPUS ist eine rundum geschlossene Lichtskulptur aus gefrästem Buchenschichtholz und satiniertem, einseitig lackiertem Acrylglas. Die innenliegende, lackierte Seite reflektiert und verteilt das Licht gleichmäßig über die gesamte Oberfläche und kaschiert die einzelnen Lichtpunkte des eingelassenen LED-Stripes.

 

 

 Mehr Information

Serie SWING

Beistellleuchten mit geschwungenem Holzkorpus

Dekorative Beistellleuchten, deren graziler und besonders schwungvoller, dynamischer Körper sich schlangenartig in die Höhe reckt und in zwei Reflektorscheiben aus beidseitig satiniertem Acrylglas endet. 

 

 

 

 

Mehr Information

Lichtskulpturen